Ägypten

Was macht man, wenn man von der Uni genug hat? Richtig, man nimmt sich ein Fahrrad, einen Freund und fliegt ins Land der Pharaonen und erkundet es auf eigenem Wege …(Unter der Karte geht es weiter)

Die Tour kann auch automatisch wie eine Diashow abgespielt werden. Bitte wählen Sie dazu die Sekunden, wie lange ein Bild zu sehen sein soll: Sekunden pro Bild Starten
Loading the map. Please wait…

Hinweise zur Karte

Auf der Karte könnt ihr die Route, die wir fuhren fast genau verfolgen. Natürlich sind wir nicht über Wiesen gefahren, sondern auf der blauen Markierung am nächsten liegenden Straße. Die Bildpunkte habe ich versucht genau dort zu setzen, wo auch die Bilder entstanden sind. Allerdings ist mir das nicht immer genau gelungen. Wenn ihr weiter reinzoomt, bekommt ihr mehr Bilder angezeigt. Durch einen Klick auf die Punkte kommt Text dazu zum Vorschein. Ich hoffe es funktioniert alles.

Bericht

Der Bericht kommt irgendwann noch. Bis dahin dieses Video:

2 Kommentare auf “Ägypten
  1. sharky sagt:

    Respekt…
    ich bin einmal jährlich auf Tauchsafari auf dem roten Meer…ist wohl weitaus entspannter als deine Tour. Und das alles mit nem Drahtesel ????

  2. georf sagt:

    Ja. Alles (fast) mit dem Fahrrad. Eigentlich wollte ich ja noch einen Bericht schreiben, so wie von der Marokkotour, allerdings hatte ich noch keine Zeit dafür.

    Natürlich haben wir, wie man auf den Bildern sieht, an einigen Stellen den Zug, LKW, PKW oder Bus zur Hilfe genommen. Zum Teil weil wir krank waren und zum anderen, weil wir noch nach Alexandria wollten.

1 Pings/Trackbacks für "Ägypten"
  1. […] dem Fahrrad in Richtung Vietnam. Der eine (Arne) hat mich schon auf meinen Reisen durch Marokko und Ägypten begleitet und wollte nun endlich etwas Großes machen. Der andere (Alex) ist ein bisschen […]

Schreibe einen Kommentar