AIX – Prozesse zu offenen Ports zuordnen

Möchte man in AIX die offenen Ports überprüfen, hilft es, wenn man die zugehörigen Prozesse kennt. Leider hat AIX dafür keine eigene Funktion, weshalb man sich selbst helfen muss.

Dieser Befehl sollte die geforderte Ausgabe liefern. Kurze Erklärung:

1. netstat -Aan | grep <port number>

  • This shows if the specified <port number> is being used. The hex number in the first column is the address of protocol control block (PCB)

2. rmsock <addr of PCB> tcpcb

  • This shows the process who is holding the socket. Note: This command must be run as root..

Siehe http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21264632

Diese Ausgaben werden mittels awk verbunden und in einer Datei gespeichert. Danach werden zu jedem Prozess noch zusätzliche Informationen gesucht.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Informatik
Ein Kommentar auf “AIX – Prozesse zu offenen Ports zuordnen
  1. georf sagt:

    Hier passiert ja auch nichts mehr …

Schreibe einen Kommentar