Blog-Archive

Linux auf 486-Architektur

Ich wollte dieses Wochenende einen alten Toshiba-Laptop mit Ubuntu beglücken und kam nicht recht voran. Am Anfang versuchte ich es mit Lubuntu und schon beim Livesystem-Start meldete mir der Rechner, dass der CPU nicht unterstützt wird. Eine Netzsuche ergab die

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Linux

Ubuntu-Update-Hinweis nur auf englisch

So ein bisschen bin ich ja denn doch enttäuscht. Der Ubuntu-Distro-Update-Hinweis kam zwar schon drei Tage nach Veröffentlichung von Natty Narwhal, aber der Text war auf englisch: Naja. Ausprobiert habe ich 11.04 schon am 28.04. und bin doch nicht ganz

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Linux