ß – Heute: FIFA.com

Wie angekündigt was Neues zum ß.

Wer schon mal auf der deutschen Seite der FIFA war, dem ist doch sicherlich etwas aufgefallen. Genau! Überall wird Fußball mit ss geschrieben. Das ist natürlich widerwärtig, wenn man sich das so anguckt, aber hier ist doch doch teilweise richtig. Die FIFA hat ihren Sitz in der Schweiz. Und dort wird ja kein richtiges Deutsch gesprochen. ß schreibt man dort nicht mehr. Stattdessen wird immer ss geschrieben.

Trotzdem ist man als deutscher Mitbürger da ein bisschen irritiert. Die Subdomain lautet de: http://de.fifa.com/. Mein Browser sendet auch, dass er deutsch aus Deutschland haben will: Accept-Language: de-de,de;q=0.8,en-us;q=0.5,en;q=0.3. Im HTML-Gerüst wird auch angegeben, dass es sich um ein deutsches Dokument handelt: <html lang="de" xml:lang="de" xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">.

Ich bin mir also nicht im Klaren, ob diese Schreibweise jetzt korrekt ist, weil es sich um Schweizerdeutsch handeln könnte.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Deutsch, Rechtschreibung, Webseite
2 Kommentare auf “ß – Heute: FIFA.com
  1. Sebastian sagt:

    Konnte gerade ein „Elfmeterschießen“ ausmachen. Die Ausrede Schweizerdeutsch ist somit hinfällig…

  2. georf sagt:

    Wusste ich es doch 🙂

Schreibe einen Kommentar